Anbauer und Partner aus der Kette entdecken die Gemüsearten und neuen Sorten von Bejo während den Tagen der offenen Tür von Dienstag, 25. September bis Samstag, 29. September 2018.

Bejo teilt die Ergebnisse seiner Forschung und Innovation gerne mit seinen Geschäftspartnern. Die vielfältigen Aktivitäten und Attraktionen, einschließlich Führungen, Symposien und Gemüsepräsentationen, stellen sicher, dass Besucher Bejo von seiner besten Seite erfahren und entdecken.

Entdecken Sie die neuesten Sorten

Neue Sorten mit verbesserten äußeren Merkmalen, Krankheitsresistenz, Lagerqualität und Geschmack werden auf den Demonstrationsfeldern zum ersten Mal zu sehen sein. Besonderes Interesse gilt dabei der Möhrensorte Aranka F1, der Grünkohlsorte Bejo 3055 F1 und Redlander F1, einer mehltauresistenten roten Zwiebel. Beim Salatsortiment stehen die ersten sechs Salatsorten im Fokus, die es jetzt aus Bio-Vermehrung gibt.
Im innovativen Fruchtgemüse-Folientunnel wird Bejo ein vielfältiges Sortiment, inklusive Tomaten, Paprika und Gurken, präsentieren.

Bienen, B-Mox und Aktivitäten

Imker werden die Wichtigkeit von Bienen und die Aktivitäten von Bejo im Bereich Bienenzüchtung und -gesundheit demonstrieren. Im Produktzelt liegt der Fokus auf der Saatgutaufwertungsformel B-Mox bei Möhren und Wurzelpetersilie. Die regionalen Ansprechpartner von Bejo informieren Sie gern über alles Wissenswerte. Auch dieses Jahr bietet die Maschinenausstellung den Besuchern die Möglichkeit, umfangreiches Wissen über die neuesten Entwicklungen im Sektor zu erwerben.

Purple Power

Bejo führt dieses Jahr das Konzept „Purple Power“ ein; violette Gemüsesorten mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Antioxidantien. Der Purple Sprouting Broccoli Burgundy F1 ist eine einzigartige Sorte mit 70 Wachstumstagen ab Pflanzung. Seine Triebe können außerdem innerhalb von einer Woche komplett geerntet werden. Nicht zu vergessen die tiefrote, prachtvolle Rote Bete Manzu F1 mit Rhizomania-Resistenz und die Möhre Purple Sun F1 für den Frischmarkt. Erasmus F1 sticht als erster 100 % männlicher, violetter Spargel heraus. Eine Auswahl violetter Sorten wird auch in der Kochdemonstration verwendet werden, wo Geschmack das Hauptthema sein wird.
 
Daneben können Besucher jetzt auch das Bejo-Kohlkonzept „Coolwrap“ und die geschmackvollen „Cool Carrot Candy“-Möhren entdecken. Es werden neue Ideen für Supermärkte und Gemüseverarbeiter für die Vermarktung von Kohlrabi und Rosenkohl präsentiert.

Taste, Health & Innovation 2018 – Rosenkohl-Symposium

Am Dienstag, 25. September veranstaltet Bejo das `Taste, Health & Innovation 2018 – Rosenkohl-Symposium`. Ein inspirierendes und informatives Ereignis für Rosenkohlanbauer aus der ganzen Welt. Auf den Demonstrationsfeldern ist außerdem ein großes Sortiment von Rosenkohlsorten zu sehen.

Am Donnerstag, 27. September, veranstaltet Bejo das Symposium `Alles über Jungpflanzen`, das sich speziell an internationale Jungpflanzenbetriebe richtet. Die Teilnahme an beiden Symposien erfolgt auf Einladung.

Bejo mit Touren, App und Escape Room erleben

Bei Bejo zu arbeiten ist außerordentlich spannend. Unsere Mitarbeiter freuen sich, Besucher über aktuelle und zukünftige Stellenangebote zu informieren. Im virtuellen Escape Room lernen Sie einige der Fachgebiete von Bejo kennen.
Während den Tagen der offenen Tür können Sie sich zum Rundgang durch das Research Center und für die Saatgutqualitäts-Tour anmelden.
 
In der Bejo Experience App findet Sie neben allgemeinen Informationen zu den Tagen der offenen Tür auch Beschreibungen neuer Sorten mit Platz für eigene Notizen. Alle Informationen zu Aktivitäten und Neuerungen auf unseren Tagen der offenen Tür sind auch in den Social-Media-Kanälen unter #BZOD18 zu verfolgen.
 
Die Tage der offenen Tür finden von Dienstag, 25. September, bis Samstag, 29. September, jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr (Samstag bis 16.00 Uhr) an der Trambaan 1 in Warmenhuizen, Niederlande, statt. Am Samstag sind auch Nachbarn, Familie und Freunde herzlich zu einer Entdeckungsreise bei Bejo eingeladen.
 

Einladung