Die Tage der offenen Tür bei Bejo, die jährliche Entdeckungsreise für Anbauer und Partner aus der Kette, finden vom 25. bis 29. September 2018 statt. Bejo teilt die Ergebnisse seiner Forschung und Innovationen gerne mit seinen Geschäftspartnern. Mit diversen Aktivitäten und viel Sehenswertem, darunter Führungen, Symposien und Pflanzenpräsentationen, erleben und entdecken Besucher Bejo von seiner besten Seite.

Neue Sorten

Verschiedene vielversprechende neue Sorten, die Verbesserungen im Hinblick auf äußere Merkmale, Krankheitsresistenz, Lagerqualität und Geschmack aufweisen, werden auf den Demonstrationsfeldern erstmals zu sehen sein. Entdecken Sie die Wuchskraft von B-Mox und lassen Sie sich über die neuesten Entwicklungen im biologischen Salatsortiment auf den neuesten Stand bringen.

Konzepte

Neben den bekannten innovativen Bejo-Konzepten wie dem Kohlkonzept „Coolwrap“ und den Snackmöhren „Cool Carrot Candy“ können Besucher jetzt auch ganz neue Verwendungsmöglichkeiten für Kohlrabi und Rosenkohl entdecken. Neu dieses Jahr ist das Konzept „Purple Power“. Charakteristisch für violette Sorten ist nicht nur ihre prächtige Farbe. Der hohe Gehalt an Vitaminen und Antioxidantien leistet außerdem einen positiven Beitrag zu einem gesunden Lebensstil.

Symposien

Am Dienstag, 25. September, veranstaltet Bejo das Symposium „Taste, Health & Innovation 2018 - Rosenkohl“. Inspirierend und informativ für Rosenkohlanbauer aus aller Welt. Am Donnerstag, 27. September, veranstaltet Bejo das Symposium „All about young plants“, das sich speziell an internationale Jungpflanzenbetriebe richtet. Die Teilnahme an beiden Symposien erfolgt auf Einladung.

Die Tage der offenen Tür finden von Dienstag, 25. September, bis Samstag, 29. September, jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr (Samstag bis 16.00 Uhr) an der Trambaan 1 in Warmenhuizen, Niederlande, statt.

Einladung