Bejo kann auf eine erfolgreiche Fruit Logistica zurückblicken. Nicht nur ein gänzlich neuer Messestand, sondern auch einige neue Konzepte und Produktformen rückten Bejo ins Rampenlicht. Purple Power - attraktive violette Sorten mit einem hohen Gehalt an Nährstoffen - hat gezeigt, dass dieses Thema sehr populär ist. Purple Power umfasst mehr als 40 Sorten von 15 Gemüsearten. Die gesunden, natürlichen Inhaltsstoffe dieser Sorten passen perfekt in den gegenwärtigen Gesundheitstrend. Sie bieten auch eine farbenfrohe Abwechslung auf Ihrem Teller.

MÖHREN UND GESCHMACK

Geschmack ist seit langer Zeit ein Thema bei Möhren. Aber was ist Geschmack genau? Und wie wird dieser gemessen? Bejo hat Geschmackstests durch ein Expertenpanel an der Wageningen University in den Niederlanden durchführen lassen. Während dieser Tests wurden 13 einzigartigen Charakteristika definiert als Begriffe zu dem, was man schmeckt, den Aromen und der Struktur der Möhren. Zusammen bestimmen sie den Geschmack einer Möhrensorte. In den darauffolgenden Jahren der Forschung wurden die Sorten Mokum F1 und Adana F1 als die Besten eingestuft. Sie ermöglichen dem Snackmarkt einen wirklichen Aufschwung. Das Züchtungsprogramm für Snackmöhren wird auf der Basis dieser Standards weiterentwickelt werden.

Es ist wichtig, dass wir Diskussionen mit vielfältigen Partnern aus der gesamten Kette auf der Fruit Logistica führen können. Alles in allem war die Fruit Logistica ein sehr gutes und inspirierendes Ereignis.

Pieter Gabriëls

INNOVATIONEN

Zusätzlich zu Geschmack, Gesundheit und Convenience, den Eckpfeilern unserer innovativen Gemüsekonzepte, galt die Aufmerksamkeit den Babyleaf-Salaten, mehreren farbenfrohen Sorten mit derselben Entwicklungsdauer, die gemeinsam in der Kette präsentiert werden können. Auch die neu eingeführten Eisbergsalatsorten, die Saatgutanreicherungsformel B-Mox und 'Bio – direkt von Anfang an', erzielten viel Beachtung.

Pieter Gabriëls, Geschäftsführer der Bejo Samen GmbH, sagt: „Es ist wichtig, dass wir Diskussionen mit vielfältigen Partnern aus der gesamten Kette auf der Fruit Logistica führen können. Unsere direkten Kunden, wie Anbauer und Jungpflanzenbetriebe, haben natürlich unseren Stand besucht, aber auch Händler, Verarbeiter und Einzelhandelsorganisationen. Wir hatten sogar Besucher aus der Foodservice-Industrie. Unser Messestand bot uns die Gelegenheit, unsere Konzepte wie Coolwrap [Kohlwrap], Kohrispy [Kohlrabisnacks] und die gesamte Vielfalt an violettem Gemüse, gebündelt unter dem Namen ‘Purple Power’, mit der Zielgruppe zu diskutieren. Besucher unseres Messestandes waren von der Vielfalt an Gemüse überrascht, die wir in diesem Konzept präsentiert haben, sowie von den zusätzlichen Gesundheitsaspekten von violettem Gemüse“. Alles in allem war die Fruit Logistica ein sehr gutes und inspirierendes Ereignis.“