Mit Beginn der Saison 2024/2025 hat Bejo DACH sich zum Ausstieg aus der chemischen Saatgutbehandlung entschieden. Die Produktform NCC (Natürlich gereinigtes und beschichtetes Saatgut) wird ab dem 01.09.2024 zum neuen Standard.

Damit folgen wir den zu erwartenden gesetzlichen Anforderungen.

Moderne Testmethoden und alternative Behandlungsverfahren sorgen weiterhin für hohe Qualitätsstandards. Wie gewohnt erhalten Sie Saatgut mit guten und robusten Auflaufeigenschaften. Das NCC-Saatgut durchläuft dieselben Prozesse wie das bisherige behandelte Saatgut und hat dieselben Bejo-Qualitätsstandards.

Das NCC-Saatgut ist mit einem weiß gefärbten Filmcoating ohne Pflanzenschutzmittel überzogen, um die Aussaat zu erleichtern und eine bessere Sichtbarkeit zur Kontrolle der Sätiefe und der Aussaatmenge zu gewährleisten.

Wir werden in unserem Lager in Sonsbeck keinen Lagerbestand von chemisch behandeltem Saatgut führen.

Saatgut kann nicht zurückgegeben werden.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere regionalen Ansprechpartner/innen und das Team im Büro zur Verfügung.

Bilderklärungen

Links: NCC-Saatgut von Zwiebeln, Möhren, Kohl und Rote Rüben

Rechts oben: NCC-Saatgut von Möhren

Rechts unten: NCC-Saatgut von Roten Rüben

Das NCC-Saatgut ist mit einem weiß gefärbten Filmcoating ohne Pflanzenschutzmittel überzogen, um die Aussaat zu erleichtern und eine bessere Sichtbarkeit zur Kontrolle der Sätiefe und der Aussaatmenge zu gewährleisten.