Es ist außerordentlich wichtig, das Wissen über Bejo-Sorten mit unseren Kollegen und Kunden zu teilen. Weil wir in diesem Jahr unsere Tage der offenen Tür nicht organisieren können, haben wir Pläne für Alternativen gemacht.

Bejo wird seine neuesten und vor Kurzem auf den Markt gebrachten Sorten mittels Online Marketing und Filmen ins Rampenlicht stellen. Das Ganze wird durch interne Trainingstage unterstützt, so dass die Bejo-Kollegen gut über die neuesten Entwicklungen informiert bleiben und unseren Partnern in der Kette spezialisierte Beratung geben können.

Virtuelle ‘Premiere der Bejo-Sorten’

Um unseren Kunden unsere im Fokus stehenden Sorten zu präsentieren, werden mehrere Filme über Gemüsearten/Sorten gedreht. Die Filme werden in den Wochen 38, 39 und 40 in einer Online-Aktion veröffentlicht und beworben. Der Schwerpunkt ist: Die Charakteristika unserer Sorten und die Möglichkeiten, die sie dem Markt bieten – natürlich fokussiert auf Anbauer, Jungpflanzenbetriebe, Händler und Industrie. Um einen Einblick zu gewähren, werden Sorten der folgenden Gemüsearten diskutiert: Möhren, Kohl, Zwiebeln, Gurken und Porree.

Wie sieht unser neuester Nantaise-Typ Narvik F1 aus? Eine frühe, schlanke und glatte Möhrensorte mit einem guten Geschmack. Außerdem wird die Weißkohl-Lagersorte Axel F1 (Bejo 3268) näher beleuchtet: Eine stabile, gesunde Sorte mit einem guten Ertrag. Dann noch Bowler F1: Eine uniforme Porree-Sorte mit einem langen Schaft, uniform und gut zu putzen.

Natürlich werden wir noch mehrere weitere Sorten einführen, also: Erleben Sie die virtuelle ‘Premiere der Bejo-Sorten’, um hinsichtlich der neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben!

Bleiben Sie informiert > #PBV20

Bleiben Sie informiert > #PBV20