Späte Sorte für den Anbau der letzten Sätze mit anschließender Lagerung. Bei gleichzeitiger Pflanzung etwa zwei Wochen später erntereif als Rossini mit guter Frosttoleranz. Sehr großfallende Köpfe, ideal für die Verarbeitung.

Wachstumstage
125
Anbauzeit
Spätherbst
Pflanzabstand
45 x 30 cm
Pflanzzeit
Juli
Erntezeit
November

Bejo ist bemüht Radicchio-Sorten zu erzeugen, die den höchsten Ansprüchen sowohl von Saatgut- als auch Produktqualität entsprechen. Dennoch ist aber stets zu berücksichtigen, dass mit dieser Kultur ein erhöhtes Anbaurisiko einhergeht. Zum einen handelt es sich bei Radicchio Rosso (Cichorium intybus L. (partim)) um eine genetisch variable Gemüseart. Zum anderen reagiert die Kultur sensibel auf Temperaturverlauf, Witterungsumstände, Anbaubedingungen usw. Maßstäbe wie sie bezüglich Jungpflanzenqualität und Ernteraten zum Beispiel bei Kopfsalat gelten, können bei Radicchio Rosso keinesfalls angelegt werden.